Arbeit mit Steinen. Vortrag und Übung 01. September 2022

Ahnenaufstellung, feldverändernde Massnahmen, Heilung mit Steinen, Wackelsteine , Schlupf- und Rutschsteine, Navigation mithilfe von Steinen

Vortrag und Praxis
In der Arbeit von Rosa Schwarzl spielen Mineralien eine zentrale Rolle. Im Vortrag erzählt sie von ihren vielfältigen Erfahrungen in der Arbeit mit Steinen. Rosa verwendet vorhandene und eigens gesetzte Steine als Sender oder Empfänger von Energien und Informationen, zur Kommunikation mit Wesenheiten der Geistigen Welt, als Antenne für feldverändernde Massnahmen und vieles mehr. 

Das grosse neue Thema bei Steinsetzungen ist die Ahnenaufstellung: Von der Gegenwart bis zum Beginn allen Seins in der Schöpfung werden alle Vorfahren für den Aufsteller in einer überschaubaren Anordnung mit Steinen auf einem geeigneten Feld situiert. Jeder Stein repräsentiert eine Seele oder eine Intention. Im Aufsteller gibt es Zellinformationen von allen, die in der eigenen Ahnenreihe vor ihm gelebt haben. Das Potential all dieser Ahnenkräfte ist uns nicht bewusst. Diese Methode möchte selbstbestimmten Zugriff für jeden Einzelnen ermöglichen. Oft kann das eigene Potential durch Ereignisse in der Geschichte der Ahnen, Blockaden aus der Vergangenheit, Programmierungen und Nichtwissen nicht gelebt werden.  Der Aufsteller kann über die Harmonisierung dieses Systems Blockaden lösen, Zugriffe auf viele Fähigkeiten, vielleicht auch seiner Ahnen, erlangen und die kraftvolle Unterstützung aus der Vergangenheit zum eigenen Wohle erschließen.

Rosa: «Es gibt kein einfacheres System, um Probleme zu bearbeiten und auch zu lösen. Man kann nichts richtig oder falsch machen, denn wir arbeiten mit unserem Fühlen und unserer Intuition. Der Kopf steht Lösungen nicht im Wege.«

Als praktisches Beispiel im Rahmen des Vortrages wollen wir mit vorhandenen Pflanzen und verschieden aufgebauten Steinkreisen, für jeden fühlbar und mutbar experimentieren. Pflanzen und ein paar kleine Steine können gerne mitgebracht werden.

Leitung/Referent:
Rosa Schwarzl. Präsidentin Österreichischer Verband für Radiästhesie und Geobiologie ÖVRG

Ort:
Phönix, Galgenfeldweg 13, CH-3006 Bern

Daten:
01. September 2022 19:00 – 21:00

Beitrag:
kostenlos

Siehe auch Praxis-Seminar mit Rosa Schwarzl, 03. + 04. September 2022 in Bern:

Ahnenaufstellung, Steinsetzungen, Steinkreise

Radiästhesie Radionik Ahnenaufstellung Systematische Aufstellung Geomantie Mineralien
Rosa Schwarzl bei der Arbeit mit Steinen im Rahmen eines Seminars.

Anmeldung