Spirituelle Radiästhesie. Seminar 11. Juni 2022

Seminar

Spirituelle Radiästhesie nimmt das spirituelle Potential des Ortes und der Menschen als Ausgangspunkt. Spirituell ist alles, was natürlich und jenseits des Egos ist, was jenseits persönlichen Ehrgeizes und persönlicher Ängste liegt. Es ist die Ebene der zeitlosen Werte und Gesetze des Universums – der Natur.

Spirituelle Radiästhesie muss nützlich und geerdet sein. Die Zeiten sind zu ernst, als dass Platz wäre für hochfliegende Theorien, die niemand wirklich verstehtIn meiner Erfahrung ist es uns möglich mit Naturgeistwesen, höheren Elementarwesen und respektvollen Wesen der spirituellen Dimension in Kommunikation und Kooperation zu kommen. Dies ist meines Erachtens in unserer Zeit absolut notwendig.

Zentral ist die Frage, mit wem haben wir es zu tun und in welchem Ausmass verunreinigen wir eine Information von unsichtbaren Wesen mit unseren eigenen Ego-Ambitionen? Dieselbe Frage stellt sich, wenn wir eine kanalisierte Botschaft lesen oder wenn jemand mit hellseherischen Fähigkeiten uns etwas mitteilt. Wie unterscheiden wir die Spreu vom Weizen? Wieviel Unterscheidungsvermögen haben wir?

Dazu eine Metapher: Ab welchem Grad Reinheit trinke ich verunreinigtes Wasser? Bei 80 Prozent Reinheit ist 20 Prozent Unreines darin. Dasselbe müssen wir bei Kontakt mit Wesen des göttlichen Feldes in Betracht ziehen. Wie nützlich ist eine Kanalisation mit 20 Prozent Ego drin?

Im Seminar schauen wir genauer hin: Wie können wir uns selber an einen progressiven Weg halten? Welche Kontakte mit dem Unsichtbaren sind hinderlich und welche sind förderlich? Wie können wir unterscheiden? Was sind die spirituellen Gegebenheiten des Ortes in uns? In diesem Fall die Energien und Wesen des Ortes Elfenau in uns.

 

Daniel Perret, Musiker, lebt in der Dordogne, Frankreich, unterrichtet spirituelles Heilen und Musiktherapie. 1979 bis 1999 Studium spirituelles Heilen und innere Transformation beim Heiler Bob Moore in Dänemark. Seit 1985 unterrichtet er diese Fachbereiche. Spirituelles Heilen erweitert und verselbstständigt sich bei Daniel Perret in Richtung Geomantie und Radiästhesie, Fernheilung für Naturgeistwesen und Energiearbeit.

Autor von 13 Büchern. danielperret.bandcamp.com  vallonperret.com

Leitung/Referent:
Daniel Perret

Ort:
Elfenau, Kleine Orangerie, Luternauweg 15, CH-3006 Bern

Daten:
11. Juni 2022 09:30 – 16:00

Beitrag:
CHF 150 (Mitglieder VRGS: CHF 100)

Siehe auch Vortrag vom Donnerstag 09. Juni 2022:

Spirituelle Radiästhesie

 

Radiästhesie Radionik Geomantie VRGB
Das göttliche Feld. Diagramm erstellt von Daniel Perret mit subtil.net

Anmeldung