Heilpendeln. Praxis-Seminar 15. Oktober 2022

Praxis-Seminar

Was ist Heilpendeln und wie funktioniert es? Was kann damit erreicht werden und was nicht? Die radionische Arbeit mit dem Pendel ist für Viele ein Mittel um Zustände energetisch zu harmonisieren und Heilungsprozesse anzuregen. Der Pendel dient dabei als Schlüssel, der die Kraft des Geistes freisetzt und über erbetene Bahnen Feldveränderungen herbeiführt.

Die hellfühlige Radiästhetin Margareta Gaille aus Zürich wird uns die Technik des Heilpendelns lehren: «Heilpendeln ist eine Arbeit, die wir für jemand anderen tun. Es gibt Fälle, wo es auch für sich selber funktioniert. Karl Zemp sagt, er habe damit sein Augenlicht verbessert. Eine Frau im SRZ hat ihr Knie damit behandelt, so dass sie nachher wieder gehen konnte. Mir scheint, wenn man es für sich selber tut, ist es viel schwieriger, wegen des Herausnehmens von Willen, Druck und Ego. Für mich selber leite ich eher seelische Dinge ein, begünstige Abläufe oder gleiche die Chakren aus.»

Wir lernen die wichtigen Überlegungen und die daraus resultierenden präzisen Formulierungen für das Heilpendeln ableiten. Die Formulierungen müssen zum Wohl von allen Beteiligten definiert werden. Nach der Vorbereitung kann die Energieübertragung ausgeführt und geübt werden. Darum geht es.

Heilpendel laden

Margareta wird die Substanzen Glucosamin, (bei Arthrose – Heilmittel für die Gelenke), Padma 28 für die Hirndurchblutung und Magnesium mitbringen. Diese und andere Substanzen können auf Pendel geladen und damit Heilpendel hergestellt werden. Wir lernen selber Heilpendel laden. Es wird einen Sack voll leere Pendel geben, die beladen werden können. Margareta: «Formuliert mal vor, was ihr drauftun wollt. Wir schauen es zusammen an, bevor ihr es ladet.» Die Wirkung von einem Impfstoff kann ebenso übertragen werden. Die präzise Formulierung muss erarbeitet werden, damit die Nebenwirkungen nicht auftreten.

Die Teilnehmenden haben zudem die Möglichkeit einen Spiralpendel selber herzustellen und nach Wunsch zu laden.

Das Praxis-Seminar Heilpendeln ist für Personen geeignet, die sich innerlich und fachlich erweitern möchten. Margareta: « Das ist nichts für Anfänger und nichts für Routiniers. Es ist für Aufmacher, für Personen, die ihre Möglichkeiten erweitern wollen.»

Voraussetzung: Grundwissen und Grunderfahrung im Pendeln.

Leitung/Referent:
Margareta Gaille, Studienvereinigung für Radiästhesie Zürich SRZ

Ort:
Rudolf Steiner Schule, Melchenbühlweg 14, CH-3006 Bern

Daten:
15. Oktober 2022 09:30 – 16:00

Beitrag:
CHF 150 (Mitglieder VRGS: CHF 100)

Siehe auch Vortrag und Praxis mit Margareta Gaille, Donnerstag 13. Oktober 2022 in Bern:

Heilpendeln

Radiästhesie Radionik Heilpendeln
Margareta Gaille mit Gruppe in Spital am Pyhrn. Foto: Daniel Linder

Anmeldung