Willkommen beim

Verein für Radiästhesie Graubünden

Der Radiästhesie Verein Graubünden wurde am 13. April 1986 gegründet.


Radiästhesie bedeutet Strahlenfühligkeit oder anders ausgedrückt, die besondere Empfindsamkeit und Fähigkeit sensitiver Personen, Strahlungen, Schwingungen, Vibrationen, Felder und Emanationen die jeden Menschen umfluten, durchpulsen und berühren wahrzunehmen und zu deuten.

Alles strahlt!
Ob ein Lebewesen oder ein Stein, jede Materie hat eine individuelle Strahlung. Diese Strahlung ist für uns spürbar und kann uns beeinflussen. Grundsätzlich empfängt jeder, ob bewusst oder unbewusst, solche Signale. Die Radiästheten ergründen dieses natürliche Phänomen bewusst. Mit Hilfsmitteln wie Pendel oder Rute werden Signale sichtbar und besser spürbar gemacht. Radiästhesie hat nichts mit Magie oder Hokuspokus zu tun. Die Radiästhesie beruht auf einem Jahrtausende alten Wissen das von seriösen Anwendern zum Wohle von Menschen und Tieren eingesetzt werden kann.

Anmeldung für Neumitglieder

Einzelmitgliedschaft: CHF 60.00 / Jahr

inkl. Abo Fachzeitschrift Radiästhesie Radionik: CHF 120.00 / Jahr

    Aktivitäten

    In der Regel treffen sich die MitgliederInnen einmal im Monat in unserem Vereinlokal in Chur.

    Interessenten sind herzlich eingeladen an einem „Schnupper-Hock“ teilzunehmen.

    Info/Anmeldung: info@vrgr.ch

    Kurse

    Der Verein bietet Grundkurse zum Erlernen des Pendelns und Rutengehens an.
    An 5 Kursabenden werden Sie theoretisch und praktisch in die Pendeltechnik und die Benutzung der Einhand- und Zweihand-Rute eingeführt.
    Die Kurskosten betragen CHF 250.00 inkl. Kursunterlagen. Pendel und Rute können bei Kursbeginn bezogen werden.

    Anmeldung: info@vrgr.ch

    Dienstleistungen

    Ausgebildete Rutengeher finden mehr als nur Wasseradern.

    Wir sind für Sie da mit:
    – Haus- und Wohnungsuntersuchungen
    – Büro- und Arbeitsplatzuntersuchungen
    – Bauplatzuntersuchung
    – Stalluntersuchung

    Eine Haus- und Wohnungsuntersuchung besteht aus:

    • Äussere Begehung des Grundstücks mit der Rute
    • Ausführliche Begehung in Innenräumen (mit Rute und Pendel)
    • Die Suche nach unterirdischen Wasseradern und die Bestimmung ihrer Wirkungsweise
    • Die Suche nach technomantischen Störquellen (Resonanzfelder und Reflexionen)
    • Suche nach Gesteinsbrüchen und Gesteinsverwerfungen
    • Suche nach Kraftpunkten und Bestimmung ihrer Wirkungsweise
    • Die Suche nach Strahlengitter
    • Die Suche nach dem „guten Schlafplatz“
    • Einzeichnung der Messergebnisse in den Wohngeschossen in  vorhandene Baupläne
    • Elektrosmog-Messungen
    • Radonmessungen

    Vereinbaren sie einen Termin für Ihre Haus- oder Wohnungsuntersuchung. Wir helfen Ihnen gerne:  info@vrgr.ch